Rücke vor bis zum Schlossplatz

Das Monopoly-Brett Potsdam sah für linke Spielteilnehmer_innen lange Zeit düster aus: alle Bahnhöfe seit langem privatisiert; Elektrizitäts- und Wasserwerk verursachen bei Kontakt Kostenfaktor 200. Fast alle Straßen sind komplett in den Händen der Gegenspieler, die fleißig Häuser und Hotels bauen (oder Schlösser). Das Gefängnisfeld als ständige Bedrohung für die, die autoritäre Spielregeln nicht […]

Was hat das alles mit Potsdam zu tun?

Über die Möglichkeiten eines gewaltigen revolutionären Flächenbrandes durch Jugendliche in Potsdam

Das Schulattentat in Winnenden versetzt das mediatisierte Publikum (nicht nur) in Deutschland in einen Schockzustand. Die Sensationspresse stürzt sich auf das Thema und beleuchtet dabei jedes noch so unwichtige Detail aus der persönlichen Biographie des jugendlichen Täters. […]

Wie geht es weiter in Potsdam? Kommt zur Demonstration am 6. Juni !

Auf das nächste anstehende Highlight – zu dem auch wir ausdrücklich aufrufen – wurde bereits im Vorwort hingewiesen. Am 6. Juni startet ab 15 Uhr vom Hauptbahnhof Potsdam erneut eine Demonstration für mehr Freiräume und eine – für alle – lebenswerte Stadt. Das Problem ist unverändert, dass Motto ähnlich. Anstelle von „Freiräume statt […]